Schutz von personenbezogenen Daten

Diese Informationen beziehen sich auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Dies sind diejenigen Daten, anhand derer Sie direkt oder indirekt identifiziert werden können, beispielsweise Ihr Vorname, Nachname, Ihre E-Mail- und IP-Adresse.

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Anlässen erfasst:

  • Bei einem Besuch der Webseiten vom Föderalen Öffentlichen Dienst (FÖD) Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt. In Ihrem Browser beginnen diese mit 'https://travel.info-coronavirus.be/'.

Wenn ein Link zu einem anderen Webportal bzw. einer Webseite, einer Online-Applikation oder einem sozialen Netzwerk führt, müssen Sie auf die Bedingungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten der für diese Dienste Verantwortlichen beziehen;

  • Bei einer Kontaktaufnahme mit uns;
  • Bei einem Ausfüllen des online Formulars.

Dieser Schutz ist durch folgende Rechtsvorschriften geregelt:

  • Europäische Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 (in Kraft getreten am 25. Mai 2018) zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Datenschutz-Grundverordnung)
  • das Gesetz vom 30. Juli 2018 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten  

 

1. Rechtsgrundlage und Zwecke der Verarbeitungsvorgänge 

23. MAI 2001. -  Königlicher Erlass zur Gründung des Föderalen Öffentlichen Dienstes Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt;

Art. 6, 1, c) der Datenschutz-Grundverordnung (die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt);  

Art. 18 des Ministerialerlasses vom 30. Juni 2020 über Notfallmaßnahmen zur Begrenzung der Verbreitung des Coronavirus Covid-19.

 

Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken erfasst und verarbeitet:

  • um bei Ihrer Ankunft in Belgien eine Risikoanalyse im Zusammenhang mit Ihrem Auslandsaufenthalt durchzuführen,
  • um Sie über ein mögliches Gesundheitsrisiko zu unterrichten,
  • um zu überprüfen, mit wem Sie im Rahmen des Kontakt-Tracings Kontakt hatten,
  • um Ihre Fragen zu beantworten.

Daten werden ebenfalls anonym erfasst und verarbeitet: 

  • zu statistischen und qualitativen Zwecken, mit dem Ziel, unsere Dienstleistungen zu verbessern.

Wenn Ihr Antrag Informationen oder Dienstleistungen einer anderen Verwaltung betrifft, teilen wir Ihnen die Details dieser Verwaltung mit, und es steht Ihnen frei, diese zu kontaktieren oder nicht.

 

2. Verarbeitete Daten

In den beiden nachfolgend dargestellten Situationen werden personenbezogene Daten automatisch erfasst und verarbeitet.

SituationenErfasste und verarbeitete Daten
Sie besuchen eine oder mehrere InternetseitenIP-Adresse
Sie treten mit uns über ein elektronisches Formular oder per E-Mail in KontaktName, Vorname; Kontaktdaten: E-Mailadresse, Telefon; Wohnsitz vor Ihrer Ankunft in Belgien; Wohnsitz bei Ihrer Ankunft in Belgien; Kinder (unter 18 Jahren: Name, Vorname, Alter); Flugdaten (Flugnummer, Sitzplatznummer(n), Ankunftsdatum).

 

3. Verwendung von Cookies

Diese Webseite verwendet Cookies.

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch einer Webseite auf dem Computer des Benutzers gespeichert wird.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die auf dieser Webseite verwendeten Cookies, weitere Informationen über die möglichen Arten der verwendeten Cookies und die Art und Weise, wie Cookies gelöscht werden können.

Verwendete Cookies

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über die auf dieser Webseite verwendeten Cookies.

Technisch notwendige Cookies 
NameVerfallsfristZweckAnbieter
PHPSESSIDSitzungSitzungscookie 
BIGipServer~…SitzungLoad BalancerErstanbieter
9613e68f71e2…SitzungSitzungscookieErstanbieter
5e2e918619e3…Sitzung<SitzungscookieErstanbieter
 
Funktionelle Cookies 
NameVerfallsfristZweckAnbieter
orejime90 TageCookie-Wahl speichern: akzeptiert oder nichtErstanbieter


3.1. Arten von Cookies

Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die wie folgt unterschieden werden können.

  1. Nach Zweck

Technisch notwendige Cookies sind aus rein technischen Gründen bei der Nutzung der Webseite notwendig, z.B. Authentifizierungs-Cookies, wenn Sie sich auf einer Webseite anmelden.

Funktionelle Cookies sind nützlich für das Funktionieren einer Webseite entsprechend den Erwartungen der Benutzer, wie z.B. die Spracheinstellungen.

Die Verwendung von technisch notwendigen Cookies und funktionellen Cookies erfordert keine vorherige ausdrückliche Zustimmung des Benutzers. Die Grundlage für ihre Verwendung liegt im berechtigten Interesse des Internet-Nutzers bzw. der für die Verarbeitung zuständigen Person.

  1. Abhängig von dem Anbieter, der sie setzt

Eigene Cookies oder Erstanbieter-Cookies sind Cookies, die von der Webseite, die Sie besuchen, gesetzt werden; nur diese Webseite kann sie lesen.

Cookies von Dritten oder Drittanbieter-Cookies sind Cookies, die nicht von der Webseite selbst gesetzt werden, sondern weil die Webseite soziale Medien oder Werbung nutzt. Sie werden auf dieser Webseite nicht verwendet.

  1. Nach Speicherungsdauer

Sitzungscookies bestehen nur für die Dauer der Sitzung und werden automatisch gelöscht, wenn der Benutzer seinen Browser schließt.

Dauerhafte Cookies sind Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und bis zu ihrem Ablaufdatum gültig bleiben, es sei denn, der Benutzer löscht sie vorher.

3.2. Cookies akzeptieren oder löschen

Technisch notwendige Cookies werden automatisch gesetzt und automatisch bei der Schließung des Browsers gelöscht.

Bei funktionellen Cookies wird den Benutzer bei seinem ersten Besuch darum gebeten, ob er die Cookies akzeptieren will oder nicht. Vom Benutzer akzeptierte Cookies werden automatisch nach Ablauf ihres Verfallsdatums gelöscht, oder wenn der Benutzer sie selbst löscht.

Als Besucher dieser Webseite können Sie Ihre akzeptierten Cookies über Cookie-Einstellungen anpassen.

 

4. Speicherungsdauer

Die Speicherungsdauer:

  • Ihrer IP-Adresse ist die Dauer der Sitzung  
  • der Cookies: siehe Teil '3) Verwendung von Cookies'
  • der Daten des Formulars: 28 Tage

In Ausnahmefällen, wie z.B. bei Gerichtsverfahren, können Ihre personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum gespeichert werden. 

 

5. Sicherheit

Der Föderale Öffentliche Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt gewährleistet die Sicherheit (Integrität und Vertraulichkeit) Ihrer personenbezogenen Daten. Sie sind gegen unbefugten Zugriff, unbefugte Nutzung, Verlust und unberechtigte Änderungen geschützt.

Wir verwenden dazu Sicherheitstechniken und -verfahren, die wir hier aus Sicherheitsgründen nicht im Detail beschreiben können.

Auf physikalischer, technischer und organisatorischer Ebene werden geeignete Maßnahmen ergriffen, um ein den Risiken angepasstes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

 

6. Recht auf Einsichtnahme, Korrektur, Widerspruch und Löschung

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf die von uns genutzten personenbezogenen Daten: das Recht auf Einsichtnahme, Korrektur, Widerspruch und Löschung.

Ihr Antrag wird innerhalb von 30 Kalendertagen bearbeitet. Sollte Ihr Antrag komplex sein oder falls unsere Dienststellen zahlreiche Anträge zu bearbeiten haben, wird diese Frist um 60 Tage verlängert.

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte senden Sie eine E-Mail oder einen Brief zusammen mit einem Scan oder einer Kopie Ihres Personalausweises sowie mit Ihrer Unterschrift an unseren Datenschutzbeauftragten:

DPO.PHA@health.fgov.be

Zu Händen von dem Datenschutzbeauftragten  
Föderale Öffentliche Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt.
Eurostation II
Place Victor Horta, 40 Postfach 10
1060 Brüssel

 

7. Datenübertragung

Im Rahmen des Kontakt-Tracings können Ihre Daten an die Gesundheitsbehörden der belgischen Teilstaaten übermittelt werden.

 

8. Beschwerden

Wenn Sie der Meinung sind, dass der Föderale Öffentliche Dienst Volksgesundheit, Sicherheit der Nahrungsmittelkette und Umwelt Ihre personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften verarbeitet hat, können Sie eine Beschwerde an die Datenschutzbehörde richten:

Datenschutzbehörde
Rue de la presse 35
1000 Brüssel
E-Mail: contact@apd-gba.be

 

9. Kontakt

Für weitere Informationen zu unseren Datenschutzrichtlinien wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten: DPO.PHA@health.fgov.be